Bücker Picknick in Biel

Text: Thomas Friedli und Peter Adam

Fotos:
Ian Lienhard (il-photography.ch)
Mario Richard
Christian Brechbühl (Fotos bitte nicht kommerziell verwenden)



Die frisch restaurierte A-9 vor der Kulisse von Stockhorn und Niesen


Am 5. September 2021 durften wir mit der HB-UUD (A-9) am sogenannten „Bücker Picknick“ in Biel teilnehmen. Das Treffen wurde durch Piloten initiiert, die anlässlich der Eröffnung des Bücker-Museums von Elisabeth und Albert Zeller in Teufen den Überflug durchführten. Biel ist die Homebase des Swiss Bücker Squadron. Paul Misteli, seines Zeichens Flugplatzleiter und Squadron-Mitglied, hat zusammen mit seinem Organisationsteam und den Sponsoren ein perfektes und lockeres Zusammenkommen realisiert.

Nach einem gemütlichen Morgen mit Kaffee und Züpfe sind bei perfekten Wetterbedingungen langsam alle Teilnehmer aus der ganzen Schweiz eingetroffen. „Ausser Konkurrenz“ besuchte uns auch ein Thuner Team mit Varga, Colibri und Super Cup. Im Hangar erwarteten uns für das leibliche Wohl Getränke, Grilladen, verschiedene Salate, kleine Patisserie und Kaffee. Diese Köstlichkeiten erforderten fast eine neue Gewichts- und Schwerpunktberechnung 😉

Spektakulär war die Akro-Vorführung mit einem Bücker-Jungmann-Modell im Grossformat am Nachmittag. Im Anschluss folgte ein Briefing für die Crews aller 16 Bücker-Jungmanns und des einen Jungmeisters. Für den anschliessenden Fotoflug wurden je nach Erfahrung Teams zusammenstellt.

Ein imposantes Bild ergab das Lineup der Maschinen am Boden für das Gruppenfoto. Der Piper Cub mit Fotograf erwartete uns im Holding über dem Bielersee. Wir hatten das Vergnügen mit der HB-UUD und Elisabeth und Albert Zeller mit der HB-UUP, unsere Bücker ins beste Licht zu setzen. Dabei sind sehr gelungene Fotos entstanden. Mit vielen neuen Bekanntschaften und Eindrücken sind wir anschliessend in Thun gelandet. 

Ein grosser Dank gebührt dem Organisationsteam, den Sponsoren und Fotografen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.