Ab 11. Mai darf wieder geschult werden

In einer Mitteilung des Aeroclubs der Schweiz heisst es: Das sind gute Nachrichten für Schweizer Flugschulen: Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 29. April 2020 weitere Lockerungen im Rahmen der COVID-19-Verordnung-2 beschlossen. Demnach werden per 11. Mai 2020 Präsenzveranstaltungen in Ausbildungsstätten wieder zulässig sein, sofern nicht mehr als fünf Personen daran teilnehmen und zudem Weiterlesen …

Verein “Air Thun” wird liquidiert

Nach zweimaliger Durchführung von fliegerischen Grossanlässen auf dem Flugplatz Thun wird der Verein Air Thun liquidiert. Die Schuldenlast wog zu schwer. Das schlechte Wetter bei der ersten Auflage von Air Thun im Sommer 2018 kaschierte offensichtlich strukturelle Mängel bei der Finanzierung der Events, die der Verein Air Thun auf dem Flugplatz Thun durchführte. Auch die Weiterlesen …

Nachruf Werner Guggisberg “Guggi”

An einem schönen Wintertag im Januar 2020 mussten wir Werner Guggisberg zu seinem Abdankungsgottesdienst begleiten.   Nach beruflichen Wanderjahren (Schweden) startete Werner seine fliegerische Ausbildung (nach einigen Schnupperflügen in Thun) 1964 im Belpmoos. Die Reise begann jeweils um ça. 06:00 Uhr per Velo in Thun. Ausbildungsflugzeug war die Rhönlerche der SG Bern und später RL Weiterlesen …

Flugplatz Zweisimmen ab 16. April wieder offen

Nach der Pressekonferenz des Bundesrates über die Lockerung des Lockdowns hat die Flugplatzgenossenschaft Zweisimmen den Flugplatz wieder geöffnet. Schulungen bleiben aufgrund einer BAZL-Weisung derzeit noch untersagt. Lizenzen können zur Zeit relativ unbürokratisch um 4 Monate verlängert werden. Wende Dich diesbezüglich an einen der Fluglehrer!