Thuner Segel-Kunstflugtage 20. – 25.9.2021

(von Adrian Sieber, Segelfluggruppe Thun) Lieber Motorpilot, liebe Motorpilotin Ein kostengünstiges Safety-Training mit einem relevanten persönlichen Safety-Gewinn: Das offerieren Dir die Thuner Kunstflugtage im „Schleuderkurs“ für Motorpiloten. Motorlos, mit einem erfahrenen Kunstflug-Segelfluglehrer sicheres Verhalten in Extremsituationen üben,  sichere Reflexe für den Motorflug antrainieren und entkrampft und locker mit einem Stall umgehen können: das kannst Du Weiterlesen …

Warum BeO-Piloten ab Bern fliegen sollten

(von Hans-Peter Zimmermann) Wir wissen es alle: Den Flughafen Bern hat die Pandemie in einem besonders blöden Moment erwischt. Nachdem die Firma Skywork von heute auf morgen von der Bildfläche verschwunden war, stampfte der rührige neue CEO des «Bern Airport», Urs Ryf, zusammen mit Kolleginnen und Kollegen die Firma flyBAIR aus dem Boden, die den Weiterlesen …

Wozu hast Du ein Funkgerät?

(von Hans-Peter Zimmermann) Ich traue mich fast nicht, es zu sagen: Wenn ich einen unkontrollierten Flugplatz überfliege, gebe ich auf der Flugplatz-Frequenz regelmässig Standortmeldungen durch. Von «erfahrenen» Piloten habe ich oft den Satz gehört: «Das interessiert keinen. Entweder du landest oder du startest, und sonst halte die Klappe!» Das gilt allerdings nicht für meine Fluglehrer; Weiterlesen …

Zahlende Passagiere

(Zusammenfassung eines Artikels aus der AeroRevue. Autor des Original-Artikels: Philip Bärtschi, Ressortleiter Recht AeCS) Nach Schweizer Recht liegt Gewerbsmässigkeit erst dann vor, wenn vom Passagier in irgend einer Form ein Entgelt entrichtet wird, das über die Kosten für Flugzeugmiete, Treibstoff sowie Flugplatz- und Flugsicherungsgebühren hinausgeht, und dieser Flug gleichzeitig einem unbestimmten Kreis von Personen angeboten Weiterlesen …