Robin HB-KFL stösst zur MFGO-Flotte


(von Harald von Siebenthal, Präsident Motorfluggruppe Obersimmental)


Der Robin HB-KFL vor dem Hangar in Zweisimmen


Der Diesel-Robin HB-KLM hat in den letzten Jahren durch seine fliegerischen Qualitäten sehr überzeugt. Die Maintenance war jedoch motorenseitig sehr aufwändig, was oft lange Standzeiten zur Folge hatte. Daher hat sich die MFGO an der letzten HV entschieden, einen Robin mit Benzinmotor zu beschaffen. Mit dem HB-KFL konnte ein Flugzeug aus Privatbesitz in gutem Zustand gefunden werden, welches die Bedürfnisse der MFGO bestens abdeckt. Im Herbst 2021 konnte das Flugzeug auf dem Flugplatz Zweisimmen in Betrieb genommen werden. Der Vierplätzer eignet sich sowohl für die Grundschulung als auch für Reiseflüge und ergänzt die Flotte mit der Super Dimona, die gemeinsam mit der ASGZ betrieben wird.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.