Lehren aus dem Crash von Kobe Bryant

(von Hans-Peter Zimmermann) IIMC steht für “Inadvertently flying into Instrument Meteorological Conditions”, also “versehentliches Fliegen in Instrumentenflug-Wetterbedingungen”. Kobe Bryants Pilot wusste, dass die Bedingungen “marginal” waren. Er flog “Special VFR”, d.h. mit geringeren Minima und mit Flugplan. In Amerika verlangt man unter solchen Bedingungen meistens auch im nichtkontrollierten Luftraum das sogenannte “Flight Following”. Das bedeutet, Weiterlesen …