Ein eindrücklicher Business-Jet auf dem Gstaad Airport

(Autor und Fotos: René Zürcher)
Am 4. Juli kurz nach acht Uhr landete erstmals ein Global 7500 auf dem Gstaad Airport. Die Firmenmaschine N750GX wurde zusammen mit dem Challenger 350 N785CL interessierten potentiellen Kunden und Fachleuten gezeigt. Daneben ging es für die beteiligten Crews darum, Anflüge und Landungen auf einem bisher nicht bekannten Alpenflugplatz zu machen. Die Crew des Global 7500 hat das ganze Procedure vorher ausgiebig im Simulator trainiert. Die VIP Ausstattung in dieser Maschine zeugt von höchster Qualität und lässt nichts zu wünschen übrig. Am Freitag den 5. Juli ging es nonstop von Gstaad nach Dubai, dies auf Grund der relativ kurzen Piste in Gstaad mit nur halber Treibstoffzuladung. Nach kurzem turn around in Dubal ging es gleich weiter nach Lagos. Totale Flugzeit 18 Stunden mit 3 Piloten.
Factsheets2018_Global7500

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.